thumbnail Hallo,

Inter Mailand besiegte am Abend den AC Florenz und zieht dadurch mit der Spitzengruppe der Serie A gleich. Goal hat die ersten Stimmen für Euch...

Mailand. Inter Mailand und der AC Florenz kämpften am Abend um einen Platz in der Spitzengruppe der Serie A. Am Ende triumphierten die Gastgeber trotz 0:1-Rückstand und schaffen somit den Sprung nach oben. Nach Abpfiff kommentierte Torschütze Esteban Cambiasso den wichtigen Sieg:

"Ich bin glücklich, dass wir heute gewinnen konnten und ich mit einem Treffer dabei helfen konnte", sagte der Mittelfeldspieler nach dem Spiel gegenüber Sky Sports. Der Argentinier sorgte mit seinem artistischen Treffer nach 72 Minuten für das wichtige 1:1, als er den Ball per Volley über die Linie brachte.

"Kein einfaches Spiel"

"Es war kein einfaches Spiel für uns. Wir haben heute aber eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und auch nach dem Rückstand nicht aufgegeben. Die Fans können glücklich nach Hause gehen", so Cambiasso weiter. Jonathan sorgte mit seinem sehenswerten Treffer kurz vor Schluss für die Entscheidung.

"Wir haben gekämpft und uns offensiv ordentlich präsentiert. Schade, dass das nur für einen Treffer gereicht hat", analysierte Florenz-Trainer Vicenzo Montella nach dem Spiel. Giuseppe Rossi hatte sein Team per Elfmeter in Führung gebracht.

EURE MEINUNG: Hat Inter verdient gewonnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig