thumbnail Hallo,

Diesen Traumstart hatte auch der Spanier nicht erwartet. Den Sieg gegen Milan wollte er nicht nur am Torwart festmach, sondern auch an der Defensivarbeit gegen Mario Balotelli.

Mailand. Rafa Benitez und sein SSC Neapel konnten den AC Mailand mit 2:1 bezwingen. Der Trainer zeigte sich nach dem Spiel zufrieden.

Die Fans riefen nach dem Spiel seinen Namen. Für Rafael Benitez muss das Abenteuer Neapel wie ein Traum wirken. Alle Pflichtspiele konnte der Spanier mit seinem neuen Klub gewinnen.

Benitez zeigte sich nach dem Spiel zufrieden: "Wir haben viele Dinge zu verbessern, aber hier zu gewinnen verlangt Geschick", sagte der ehemalige Chelsea-Trainer nach dem Spiel: "Milan hat ein tolles Spiel geliefert, es war nicht leicht, Balotelli unter Kontrolle zu bringen."

Reina hält den Sieg fest

Seinen alten Weggefährten Pepe Reina von Liverpool nach Neapel zu lotsen hat sich schon bezahlt gemacht. Der Keeper war maßgeblich am Erfolg der Partenopei beteiligt, was auch sein Coach so sah: "Ich arbeite hart mit den Trainern und den anderen Torhütern. Wir haben Erfahrung in diesen Situationen, damals mit Dudek gegen Milan und Reina hat es ihm heute nachgetan."

EURE MEINUNG: Was kann Neapel in dieser Saison erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig