thumbnail Hallo,

Carlos Tevez hat die Vorwürfe klar zurückgewiesen, dass er seinen Kollegen Fernando Llorente von Juventus Turin kritisiert haben soll.

Turin. Der argentinische Stürmer Carlos Tevez hat deutlich betont, dass er seinen Sturmpartner Fernando Llorente nie kritisiert habe. Llorente könnte ein ganz wichtiger Spieler für Juventus Turin werden, so Tevez.

"Besser Basketball spielen"

Spanische Medien hatten berichtet, dass der ehemalige Stürmer von Manchester City seinem Teamkollegen nahegelegt hätte, dass es besser sei, wenn er Basketball spielen würde, anstatt Fußball. Diese Aussagen wies Tevez klar von sich: "Ich will klarstellen, dass ich nichts Negatives über Fernando gesagt habe. Ich glaube, er ist ein großartiger Spieler, der uns weiterhelfen wird", schrieb Tevez auf seinem offiziellen Twitter-Account.

lediglich ein Spiel in der Serie A

Der 28-jährige Llorente war am Ende des Transferfensters 2012-13 ablösefrei von Athletic Bilbao zu Juventus gewechselt. Bisher absolvierte er lediglich ein Spiel in der Serie A.

Für Juventus Turin ist ein Sieg im nächsten Spiel gegen Hellas Verona Pflicht. In der Liga spielte man 1:1-Unentschieden gegen Inter Mailand, doch in der Champions League enttäuschte das Team aus Turin. Es gab lediglich ein 1:1-Unentschieden beim FC Kopenhagen.

EURE MEINUNG: Wie steht ihr zu Llorente?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig