thumbnail Hallo,

Der Trainer der Rossoneri lobte die Verpflichtung des brasilianischen Rückkehrers und könnte sich sogar vorstellen die Taktik für den Spielmacher umzustellen.

Mailand. Milan-Coach Massimiliano Allegri glaubt, dass Kaka den Klub schon jetzt verbessert habe, was am steigenden Selbstvertrauen des Brasilianers liegen soll. Das habe sich schon auf die gesamte Mannschaft übertragen.

Kaka kehrte in diesem Sommer ins San Siro zurück, nachdem er bereits zwischen 2003 und 2009 für Milan aufgelaufen war. Bei seinem ersten Einsatz in einem Testspiel gegen Chiasso trug er bereits die Kapitänsbinde und zeigte gleich, dass er das Zeug zu einem Führungsspieler beim italienischen Klub hat.

Der Trainer jedenfalls war im Milan Channel begeistert: "Kaka hat große Qualität, er ist ein Champion und seine Präsenz erhöht das Selbstvertrauen der ganzen Mannschaft."

"Ich muss alles tun, um das Beste aus ihm herauszuholen und ihm helfen sein bestes Fitnesslevel zu erreichen. Man kann von keinem Spieler, nicht einmal ihm, erwarten, dass er sofort bereit ist", so Allegri weiter.

Taktikänderung wegen Kaka

Auch menschlich scheint es zwischen Trainer und Spieler zu passen: "Er ist ein toller Typ, der gewillt ist, hart zu arbeiten. Das hat er im Training bereits bewiesen."

Für Allegri hat der Wechsel des Brasilianers einen echten Umschwung bewirkt. Der Trainer könnte sich durchaus vorstellen, das System auf den Spielmacher auszurichten: "Wir müssen viel arbeiten, wenn wir unsere Taktik auf Angreifer umstellen wollen. Das ermöglicht uns mehr Optionen. Ich bin froh, dass wir im Moment fast alle an Bord haben."

EURE MEINUNG: Was haltet ihr von dem Wechsel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig