thumbnail Hallo,

Anfang der Woche wechselte der brasilianische Offensivspieler Kaka zu seiner alten Liebe, dem AC Mailand. Über Twitter sprach Kaka seinen Dank gegenüber den Spaniern aus.

Mailand. Vier Jahre streifte der brasilianische Nationalspieler das Trikot von Real Madrid über. Nun kehrte er gegen Ende der diesjährigen Transferperiode zu einem alten Verein, dem AC Mailand, zurück. Über Twitter wandte sich Kaka in einem Brief an seine Wegbegleiter der letzten Jahre und bedankte sich.

Mailand ist ein neues Kapitel

"Vier Jahre voller Arbeit und Hingabe. In diesen vier Spielzeiten, in denen ich das weiße Trikot trug und drei Titel gewann, durfte ich die Liebe und den Respekt eines großartigen Klubs genießen", so der ehemalige Weltfußballer aus dem Jahr 2007. "Zurück in Mailand zu sein, ist ein neues Kapitel meines Lebens, aber ich werde die tollen Momente und das Wissen, dass ich in Spanien alles gegeben habe, für immer in meinem Herzen behalten."

Dank an alle, die ihn unterstützten

Kaka freue sich, Teil der Geschichte eines der größten Klubs der Welt zu sein und fuhr fort: "Ich möchte mich bei all meinen Kollegen, den Trainern, den Mitarbeitern, der Klubführung, bei Präsident Florentino Perez, bei allen Fans und bei denen bedanken, die mich immer unterstützt haben.

Der 31-Jährige gewann mit den Galaktischen die spanische Meisterschaft, die Copa del Rey und den spanischen Supercup.

EURE MEINUNG: Ist der Wechsel der richtige Schritt für Kaka gewesen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig