thumbnail Hallo,

Miroslav Klose hat sich zu einer möglichen Rückkehr nach Deutschland geäußert. Der Stürmer glaubt fest an einen baldigen Titelgewinn der Nationalmannschaft.

Rom. Miroslav Klose kann sich sein Karriereende in der Bundesliga und damit eine Rückkehr nach Deutschland gut vorstellen. Der deutsche Nationalspieler von Lazio Rom hält außerdem einen WM-Titel der DFB-Auswahl in absehbarer Zeit für realistisch.

Mögliches Karriereende in der Bundesliga

"Klar ist die Bundesliga für mich eine Möglichkeit. Ich kann mir absolut vorstellen, meine Karriere in der Bundesliga zu beenden", sagte Klose dem Kicker. Der 35-Jährige absolvierte bereits für den 1. FC Kaiserslautern, Werder Bremen und Bayern München insgesamt 307 Bundesligaspiele.

Weltmeistertitel in Brasilien möglich

Die Chancen der deutschen Nationalmannschaft auf den Weltmeistertitel in Brasilien schätzt Klose als realistisch ein. "Wenn alles stimmt, wir von Verletzungen verschont bleiben und das Quäntchen Glück hinzukommt, ist es schon in Brasilien möglich", so der Torschützenkönig der WM 2006: "Wir haben eine super Mannschaft und tolle junge Spieler."

Titel eine Frage der Zeit

Ein großer internationaler Titel sei "nur eine Frage der Zeit". "Spätestens aber bis zur WM 2018, also bei den kommenden drei Turnieren, kann ich mir einen Titelgewinn vorstellen", so Klose. Den letzten großen Titel gewann Deutschland 1996 bei der Europameisterschaft in England.

Legionär in Italien

Miroslav Klose spielt derzeit bei Lazio Rom. In der letzten Saison erzielte er in der Serie A 15 Tore in 29 Spielen. In der Bundesliga wurde Klose 2006 Torschützenkönig und Top-Vorbereiter.

EURE MEINUNG: Sollte Klose zurück in die Bundesliga wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig