thumbnail Hallo,

Angelo Ogbonna: Champions League der Grund für den Wechsel zu Juventus Turin

Für den Innenverteidiger ist der Wechsel zu den Bianconeri nur sinnvoll. Außerdem hofft er, dass dieser Transfer seine Hoffnungen auf Einsätze für die Squadra Azzurra erfüllt.

Turin. Die Aussicht auf Champions-League-Fußball war laut Angelo Ogbonna der Schlüssel für den Transfer zu Juventus Turin.

Der Meister der Serie A hat 13 Millionen Euro gezahlt, um den italienischen Nationalspieler vom Lokalrivalen FC Turin loszueisen. Ogbonna hat einen Fünfjahresvertrag im Juventus Stadium unterzeichnet.

Ogbonna: Champions League ist das Ziel für jeden

Die Alte Dame hat in der letzten Saison den zweiten Titel in Folge gewonnen und wird daher ein weiteres Mal in der Champions League antreten. Diese Aussicht bezeichnete Ogbonna als maßgeblich für seine Entscheidung, zum amtierenden Meister zu wechseln: "In der Champions League zu spielen, ist das Ziel für jeden jungen Spieler. Ich hoffe, ich werde die Möglichkeit dazu bekommen. Es gibt großartige Teams in der Champions League. Wir werden hart arbeiten und uns auf diese besondere Aufgabe vorbereiten", erklärte er gegenüber Reportern.

Karrieresprung für den Innenverteidiger

Der 25-Jährige hat auch erklärt, dass ein weiterer Grund in seinem Ziel lag, seine Karriere in Italien und international voranzubringen. Von den Fans von Juventus wurde Ogbonna sehr wohlwollend begrüßt. "Hierher zu wechseln passt perfekt zu meinen Zielen. Das einzige Team, das mich wirklich wollte, war Juventus, kein anderes. Ich bin einem großartigen Team voller Champions beigetreten. Ich werde versuchen, mein bestes zu geben und einen Platz in der Mannschaft zu finden."

Juve als Ogbonnas Katalysator für die Nationalmannschaft?

Auch in Sachen Nationalmannschaft kann Juventus ihm mehr helfen als der FC Turin in der Lage war: "Mit meinen neuen Teamkollegen zu spielen kann mir auch im Bezug auf meinen Fortschritt in der Nationalmannschaft helfen."

EURE MEINUNG: Wird Ogbonna sich bei Juventus durchsetzen?

Dazugehörig