thumbnail Hallo,

Luca Antonini ist angetan von seinen beiden Mitspielern Balotelli und El Sharaawy und sieht Milan auf einem guten Weg. Seine Karriere möchte er bei der Rossoneri beenden.

Mailand. Luca Antonini ist beeindruckt von der Entwicklung des AC Mailand, seitdem Mario Balotelli im San Siro aufläuft. Stephan El Shaarawy lobt er für eine "sensationelle Saison". Balotelli wechselte im Winter von Manchester City zu den Rossoneri und schlug dort sofort ein, wie eine Bombe.

"Ich erwartete, dass er stark sein wird, aber nicht so"

Natürlich wurde viel von Balotelli erwartet, Antonini sei jedoch trotzdem überrascht gewesen, wie gut der Stürmer aufgelegt sei. Mit seinen elf Saisontoren hat der italienische Nationalspieler maßgeblichen Anteil an der starken Rückrunde seines neuen Vereins.

"Stephan hatte ein sensationelles Jahr"

Für El Shaarawy hat der Außenverteidiger ebenfalls nur lobende Worte übrig. "Vielleicht hatte er zuletzt körperlich zu kämpfen, aber dass sollte nicht seine ganze Saison trüben. Für einen 20-Jährigen ist er exzellent und ich bin sicher, dass seine Form bis zum Cofederations Cup zurückkehren wird."

"Teil dieses Klubs zu sein, macht mich sehr stolz"

Antonini möchte seine Karriere bei Milan beenden, bei dem Verein, den er seit seiner Kindheit unterstützt,   selbst wenn er in den Planungen von Coach Allegri keine zentrale Rolle spielt. Mit dem AC Mailand wird der 30-Jährige aller Voraussicht nach nächste Saison in der Champions League starten.

EURE MEINUNG: Wird Antonini in Zukunft unter Allegri noch eine wichtige Rolle spielen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig