thumbnail Hallo,

Die Sperre für Mario Balotelli wurde auf zwei Partien reduziert. Der Italiener darf nun bereits am 33. Spieltag gegen Catania Calcio wieder spielen.

Turin. Die Sperre für Mario Balotelli in der Serie A wurde auf zwei Spiele reduziert. Für den AC Mailand wird es im Kampf um die Champions League ganz eng! Der Youngster darf nun gegen Catania Calcio am 34. Spieltag zurückkehren.

Sperre für Balotelli reduziert

Das dürfte Silvio Berlusconi ganz und gar nicht gefallen haben. Vor der Verpflichtung des vermeintlichen „Enfant terrible“ bezeichnete der Präsident der „Rossoneri“ den mittlerweile 22-Jährigen als „faulen Apfel“. Balotelli zeichnete sich nach seiner Ankunft aber durch ein ausgezeichnetes Verhalten aus und hiefte Milan mit etlichen Toren in Richtung Champions League.

Alles zur Serie A auf Goal.com

Bereits nach acht Einsätzen muss er nun allerdings seine erste Sperre absitzen und fehlt dabei in den wichtigen Partien gegen den SSC Neapel und Juventus. Aufgrund von Äußerungen gegenüber des vierten Offiziellen im Spiel gegen den AC Florenz wurde die bereits abgesessene Gelbsperre zunächst auf drei Spiele erweitert.

Die Sperre wurde nun vom italienischen Fußballverband FIGC auf zwei Partien reduziert. Balotelli darf also bereits gegen Catania Calcio wieder auflaufen.

EURE MEINUNG: Qualifiziert sich der AC Mailand für die Champions League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig