thumbnail Hallo,

Francesco Totti will seine Karriere für zwei bis drei Jahre verlängern. Der 36-jährige Italiener hat ein Ziel: Erfolgreichster Torschütze in der Geschichte der Serie A zu werden.

Rom. Francesco Totti vom AS Rom hat in seiner laufenden Karriere fast alles gewonnen. Doch der mittlerweile 36-jährige Italiener denkt trotzdem nicht ans Aufhören. Ganz im Gegenteil: Er will zwei bis drei Jahre weitermachen. Sein erklärtes Ziel: Erfolgreichster Torschütze in der Geschichte der Serie A zu werden.

„Nur“ 47 Tore Rückstand auf Piola

Dem Weltmeister von 2006 fehlen mit seinen bisherigen 227-Serie A-Treffern auf dem Konto „nur“ 47 Tore, um den Rekord von Silvio Piola einzustellen, der in seiner Karriere insgesamt 274 Mal in der höchsten italienischen Spielklasse traf.

„Ich habe einige Bilder von Piola gesehen, er war fantastisch. Zu seiner Zeit kam er besser an seinen Verteidigern vorbei, jetzt ist es deutlich schwieriger. Ich setze meine Karriere fort und werde für zwei bis drei Jahre weiter spielen“, so der 36-jährige Kult-Römer gegenüber der Gazzetta dello Sport.

„Hätte schon längst die 300-Tore-Marke überschritten“

Gehe es nach Totti, hätte er „schon längst die 300-Tore-Marke überschritten“, wäre er „von Anfang an Stürmer gewesen“.

Totti, der seine Karriere vor 20 Jahren bei den Römern begann, erzielte in der laufenden Saison bisher schon 12 Mal. Darüber hinaus hat er bereits 11 Torvorlagen zu verzeichnen.

EURE MEINUNG: Wird Totti erfolgreichster Torschütze in der Geschichte der Serie A werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig