thumbnail Hallo,

Nachdem Trainer Zdenek Zeman von der Roma überraschend abgesägt worden war, stellten sich die Verantwortlichen den wütenden Fans.

Rom. Nachdem der AS Rom am Samstag nach der 2:4-Niederlage gegen US Cagliari überraschend Trainer Zdenek Zeman entlassen hatte, stellten sich die Verantwortlichen nun den Fans. Generaldrektor Franco Baldini und Sportdirektor Walter Sabatini verteidigten ihre Entscheidung.

Zunächst Interimslösung

„Es war die einzig vertretbare Entscheidung“, erklärte Baldini. „Wir haben die Situation analysiert und das Team an Aurelio Andreazzoli übergeben, zu dem wir vollstes Vertrauen haben.“ Andreazzoli, bisher Coach der zweiten Mannschaft, wird Interimstrainer bei der Roma.

„Wir kennen die Spieler und wussten deshalb, dass das die zum jetzigen Zeitpunkt beste Entscheidung war“, so Baldini weiter.

Zeman hatte kein Glück

Walter Sabatini pflichtete Baldini bei. „Diese Situation gefällt mir ganz und gar nicht, aber die Saison wird so nicht enden. Zeman hatte kein Glück, aber ihr werdet sehen, dass es noch zu einer Wende kommen wird“, bekräftigte der 57-Jährige. Der AS Rom liegt mit 34 Punkten aus 23 Spielen nur auf Rang acht der Tabelle.

EURE MEINUNG: Könnt Ihr die Entscheidung nachvollziehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig