thumbnail Hallo,

Nicolas Anelka geht wieder in Europa auf Torejagd! Bei Juventus Turin will der Franzose durchstarten. Und wenn alles gut läuft, könnte es sogar ein längeren Engagement werden.

Turin. Nicolas Anelka wechselt bis zum Saisonende zu Juventus Turin. Es ist aber dank einer im Kontrakt festgelegten Option durchaus ein längeres Engagement denkbar. Dies bestätigte nun Juve-Sportdirektor Beppe Marotta.

Option auf weiteres Jahr

„Er unterzeichnet erst mal einen Fünf-Monats-Vertrag. Wenn die Umstände stimmen, haben wir uns auf eine Option für eine weitere Saison entschieden“, erklärte Juventus-Sportdirektor Beppe Marotta gegenüber Sky Sport24. Goal.com hat bereits am Freitag von der Verpflichtung des Franzosen berichtet.

Anelka soll helfen

„Wir haben konkrete Ziele im Verein und versuchen dafür immer wieder, neue Spieler einzugliedern. Anelka könnte eine große Lücke schließen und uns sehr helfen“, so Marotta weiter. Die letzten zwölf Monate stand Anelka beim chinesischen Klub Shanghai Shenhua unter Vertrag.

Erstmals Italien

Anelka machte seinem Ruf als Weltenbummler in den letzten Jahren immer wieder Ehre. In Italien stand er bisher allerdings noch nicht unter Vertrag. Beim Ligaspiel gegen Genoa saß Anelka erstmals auf der Tribüne seines neuen Klubs.


EURE MEINUNG: Schafft Nicolas Anelka den Durchbruch bei Juve?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig