thumbnail Hallo,

Mit einem Sieg würden die Nerazzurri in der Spitzengruppe bleiben, Udinese weiterhin im Mittelmaß versinken.

Udine. Am Sonntag starten Udinese und Inter Mailand in das Jahr 2013. Die Nerazzurri gehen als leichter Favorit in die Partie, doch die Gastgeber können der Elf von Andrea Stramaccioni ein Bein stellen.

Neun Punkte Abstand

Zwischenzeitlich war Inter Mailand auf Tuchfühlung mit Juventus Turin, doch mittlerweile beträgt der Abstand beachtliche neun Zähler. Doch die Königsklasse wollen die Gäste nicht wieder verpassen, somit muss ein Sieg gegen Udine her. Die letzte Partie konnte der Champions-League-Sieger von 2010 für sich entscheiden.

Die Nerazzurri gaben in dieser Woche die Verpflichtung von Tommaso Rocchi bekannt, ein weiterer Stürmer für Andrea Stramaccioni. Bei Udinese setzt man alles auf Antonio di Natale, der den Gastgebern schon so einige Siege sicherte.

Mit einem Sieg kann Inter vielleicht sogar wieder auf den zweiten Platz springen, wenn die Konkurrenz schwächelt. Für Udine sind es zehn Punkte zu den europäischen Plätzen, eine weitere Teilnahme am Europacup ist also sehr unwahrscheinlich.

EURE MEINUNG: Wird sich Inter Mailand durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig