thumbnail Hallo,

Der Außenverteidiger fordert von seiner Mannschaft, weitere Erfolge ein. Und zwar nicht nur in der Meisterschaft, sondern in allen Wettbewerben.

Turin. Paolo De Ceglie von Serie-A-Spitzenreiter Juventus Turin hat ein einfaches Ziel für das neue Jahr vorgegeben: Spiele gewinnen. Dabei soll allen Wettbewerben die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Keinen Wettbewerb bevorzugen

Nachdem Juventus in der Vorsaison den ersten Meistertitel seit 2003 feiern konnte, wollen die Norditaliener mehr. „Juventus‘ Vorsatz für das neue Jahr lautet weiter zu gewinnen“, stellte Paolo De Ceglie auf der Vereinswebsite klar.

Der Außenverteidiger, der in dieser Saison bislang insgesamt acht Mal zum Einsatz kam, erklärte außerdem: „Wir dürfen nicht einen Wettbewerb bevorzugen, sondern müssen versuchen, uns in der Liga zu beweisen und in den anderen Wettbewerben so weit wie möglich zu kommen.“

Acht Punkte Vorsprung auf Platz zwei

Die Vorzeichen für Juventus stehen zumindest in der Liga gut: Bereits acht Punkte beträgt der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Lazio. „Wir müssen im Training alles geben, um dann unsere Bestleistung in den Spielen abrufen zu können. Das ist unsere Philosophie und unser Ziel“, gab der 26-Jährige die Marschroute vor.

EURE MEINUNG: Was kann Juve diese Saison alles erreichen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig