thumbnail Hallo,

Am liebsten würde der ewige Römer bis 50 spielen, auf jeden Fall aber bis 2016. Dann will er seine Farben im neuen Stadion aufs Feld führen.

Rom. Francesco Totti möchte am liebsten bis er 50 Jahre alt ist spielen. Auf jeden Fall aber will die 36-jährige Legende des AS Rom 2016 aus dem Tunnel des neuen Stadions laufen.

Fernziel: Erstes Tor im neuen Stadion

„Der Präsident sagt, er hofft, dass ich das erste Tor im neuen Stadion erziele und ich hoffe ebenfalls, dass mir das gelingt - auch wenn es noch vier Jahre weg ist“, sagte Totti TRS.

Der AS Rom verkündete am Montag, dass er ein neues Stadion mit einem Fassungsvermögen von 55.000 bis 60.000 Zuschauern plane und man hoffe, dass es rechtzeitig zur Saison 2016/17 fertig wird.

Nahziel: Endlich wieder ein Titel für die Roma

Totti, der seine ganze Karriere bei der Roma verbracht hat, spielt auch in dieser Saison unverändert eine Hauptrolle, traf bereits sechs Mal. Über ein mögliches Karriereende denkt der frühere Nationalspieler überhaupt nicht nach: „Könnte ich spielen bis ich 50 bin? Wer weiß, es wäre schwierig, aber nichts ist unmöglich!“

Mit dem AS Rom steht er aktuell auf Platz 6 in der Serie A, hofft aber 2013 dem langen Warten der Mannschaft auf Titel ein Ende setzen zu können. „Hoffentlich können wir so bald wie möglich eine Trophäe oder Meisterschaft gewinnen, da es eine lange Zeit (ohne) gewesen ist“, so Totti.

EURE MEINUNG: Spielen bis 50, ist das im aktuellen Profifußball wirklich möglich?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig