thumbnail Hallo,

Der Mittelfeldspieler der Serie-A-Champions zweifelt an einem möglichen Wechsel seines Landsmanns. Balotelli fehle es an der bei Juve nötigen Disziplin.

Turin. Claudio Marchisio ist offenbar kein Fürsprecher eines Wechsels von Mario Balotelli zu Juventus Turin. Dem Stürmer von Manchester City fehle die nötige Disziplin, um beim Meister der Serie A mithalten zu können, glaubt der Mittelfeldspieler.

„Ich würde an einem möglichen Wechsel von Mario eher zweifeln“, sagte Marchisio zu Il Messaggero. Als Begründung seiner Meinung nannte Marchisio Balotellis fehlende Disziplin. „Hier haben wir Regeln. Er hat enormes Talent, aber ich bin mir nicht sicher, ob er in der Lage ist sich hier zu ändern“, erklärte der 26-Jährige.

Marchisio: Juventus fehlt Geld für Transfers

Zudem glaubt Marchisio, dass die Bianconeri gar nicht auf der Suche nach einem Stürmer sind. Den Turinern würde es dafür an finanziellen Mitteln fehlen.  „Ich glaube nicht, dass es Genug Geld gibt, um einen Stürmer zu verpflichten“, so Marchisio.

Neben den Gerüchten von einem Wechsel zu Juventus Turin, wurde Balotelli zuletzt auch vom AC Mailand ins Blickfeld aufgenommen.

EURE MEINUNG: Wohin könnte Balotelli wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig