thumbnail Hallo,

Die „Azzurri“ haben eine Offerte für den Stürmer abgelehnt, da dieser zum „Symbol der Wiederauferstehung“ des Vereines wurde.

Neapel. Edinson Cavani vom SSC Neapel ist heißbegehrt. Gegenüber Radio Monte bestätigte Aurelio De Laurentiis, ein Angebot für in Höhe von rund 55 Millionen Euro abgelehnt zu haben.

„Symbol unserer Wiederauferstehung“

„Cavani ist ein Krieger, der das Beste aus dem Neapel-Geist und unseren Fans verkörpert. Aus diesem Grund habe ich eine Offerte über 55 Millionen Euro für ihn ausgeschlagen“, sagte De Laurentiis.

Der 63-Jährige lobte zudem Cavanis Einfluss auf die Entwicklung des Vereins in den vergangenen Jahren. „Cavani ist zum Symbol unserer Wiederauferstehung geworden. Wenn ich ihn hier bei uns behalte, dann ist es nicht des Geldes wegen, sondern ein Zeichen der Liebe für den Klub“, so De Laurentiis weiter.

Der 44-fache uruguayische Nationalspieler erzielte in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend bislang 22 Treffer für Neapel. In der Vergangenheit kursierten Gerüchte über einen möglichen Wechsel unter anderem zum FC Chelsea oder zu Juventus.

EURE MEINUNG: 55 Millionen Euro ausgeschlagen - richtige Entscheidung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig