Lazio Rom und Inter Mailand kämpfen um Anschluss

Während die Hausherren den Anschluss an Inter wiederherstellen möchten, kann dieses bis auf einen Punkt an Tabellenführer Juventus heranrücken.
Rom. Am Samstagabend kommt es in der Serie A zum absoluten Topspiel zwischen Lazio Rom und Inter Mailand. Beide spielen in dieser Saison eine gute Rolle und möchten unbedingt näher an die Spitze rücken.

Vierter gegen Zweiter

Lazio und Inter trennen nur vier Punkte, auf dem vierten Platz rangieren die Gastgeber derzeit mit 30 Punkten. Nach einem tollen Lauf steht Inter dagegen auf dem zweiten Tabellenplatz. Das Team von Andrea Stramaccioni hat wiederum nur vier Zähler Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin.

Lazio mit guter Serie

Die Römer sind derzeit seit fünf Ligaspielen ohne Niederlage, am vergangenen Wochenende gab es jedoch nur ein 0:0-Unentschieden gegen Bologna.

Vladimir Petkovic muss am Samstag auf Andre Diaz, Abdoulay Konko, Ederson und Mauro Zarate verzichten. Luiz Cavanda wird nach Gelbsperre wieder ins Team zurückkehren.

Inter mit Selbstvertrauen

Bei Inter fehlen Joel Abi und Dejan Stankovic. Zuletzt konnte der Mailänder Verein zwei Siege in Serie verbuchen, darunter das wichtige 2:1 gegen Neapel in der letzten Woche.

Ausgeglichene Bilanz

In den letzten beiden Saisons teilten sich die beiden Teams in den Begegnungen untereinander die Punkte. In vier Spielen gewann jedes Mal das Heimteam, für beide Mannschaften also je zwei Erfolge.

Zuvor hatte Lazio Rom sieben Jahre lang kein Spiel gegen Inter gewinnen können.

EURE MEINUNG: Wer fährt am Samstag den wichtigen Sieg ein?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !