thumbnail Hallo,

Die Römer kamen im Montagabendspiel der italienischen Liga nicht über ein torloses Unentschieden beim Tabellen-16. hinaus.

Bologna. Zum Abschluss des 16. Spieltags in der Serie A trennten sich der FC Bologna und Lazio Rom mit einem 0:0-Unentschieden. Der Klub des deutschen Nationalspielers Miroslav Klose, der nach Verletzung zunächst auf der Bank Platz nahm, belegt damit weiterhin den vierten Rang. Auch für die Gastgeber gab es keine Veränderung - man belegt weiterhin Platz 16.

Diamanti knapp daneben

Bologna legte schwungvoll los und hatte nach einer Unordnung im Römer Strafraum eine erste Möglichkeit. Der Versuch von Alessandro Diamanti ging aber haarscharf am Tor vorbei (4.). Unmittelbar vor dem Seitenwechsel hätte Lazio seinerseits in Führung gehen können, Alvaro Gonzalez scheiterte aber ebenfalls aus kürzester Distanz (45.).

Bologna will den Sieg

Nach Wiederanpfiff blieben die Hausherren weiter am Drücker und hatten durch Tiberio Guarente (62.) und Alberto Gilardino (83.), weitere Möglichkeiten.

Gegen Spielende gelang es den Gästen, trotz des Platzverweises von Libor Kozak (86.), die Partie wieder ausgeglichener zu gestalten, so endete die Begegnung mit einem torlosen Remis.

EURE MEINUNG: Hätte Bologna den Sieg verdient gehabt

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig