thumbnail Hallo,

Nach der herben Niederlage gegen starke Mailänder äußerte sich der Trainer zu der Leistung seiner Mannschaft.

Mailand. Am Sonntagabend musste SSC Neapel gegen Inter Mailand eine 1:2-Niederlage verkraften. Trainer Walter Mazzarri lobte dennoch die Leistung seiner Mannschaft.

Lob trotz Niederlage

„Ich habe meinen Jungs nichts vorzuwerfen. Sie haben gut nach vorne gespielt und viele Chancen erspielt. Trotz alledem haben wir auch viele Möglichkeiten liegengelassen“, sagte Mazzarri den Reportern.

„In diesem Faktor müssen wir uns verbessern. Das habe ich auch schon während einer Ansprache in der Kabine gesagt. Ich glaube, die Mannschaft braucht nur ein wenig mehr Erfahrung.“

Milito: „Wir werden bis zum Ende kämpfen“

Diego Milito, Torschütze zum 2:0-Zwischenstand, äußerte sich auf der offiziellen Internetseite von Inter Mailand: „Wir sind glücklich, weil wir ein fantastisches Team geschlagen haben. Wir haben drei Punkte ergattert.“

„Ich weiß, dass wir auch in Zukunft mit Napoli um die Meisterschaft kämpfen werden müssen. Ich freue mich eher wegen des Sieges, nicht wegen meines Treffers“, so Milito.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die Aussagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig