thumbnail Hallo,

Der Angreifer sieht dem Spiel gegen Inter gelassen entgegen. Denn die Saison sei noch lang und noch nicht entschieden.

Neapel. Im Spitzenspiel der Serie A kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem SSC Neapel und Inter Mailand. Neapels Angreifer Goran Pandev glaubt nicht an eine Vorentscheidung hinsichtlich der Frage, wer der härteste Konkurrent von Juventus Turin im Titelrennen wird.

Wichtige Partie

Der Mazedonier ist sich über die Bedeutung des Spiels im Klaren, jedoch würde eine Niederlage nicht die Titelträume der Partenopei begraben: „Es wird ein sehr interessantes Spiel werden. Aber ich glaube nicht, dass wir danach sehen, wer der härteste Verfolger von Juventus wird“, sagte der Stürmer gegenüber Reportern.

Der Tabellenzweite Neapel hat nur zwei Punkte Rückstand auf Turin. Inter Mailand liegt vier Zähler Rückstand hinter dem Tabellenführer und könnte bei einem Sieg auf Platz zwei rutschen.

Nichts ist entschieden

Der 29-Jährige, der bis zum Sommer 2011 bei Inter spielte, fügte an: „Die Meisterschaft ist noch sehr lang. Wir müssen nur schauen, dass wir unser Bestes geben und dann werden wir sehen, wo wir am Ende stehen.“

EURE MEINUNG: Wer ist für euch der engste Verfolger von Juve?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig