thumbnail Hallo,

Nocerinos Berater: „Er wird den AC Mailand nicht verlassen“

Die Rossoneri können durchatmen. Der vielseitige Mittelfeldspieler denkt nicht an einen Wechsel, obwohl er mit Neapel in Verbindung gebracht wird, erklärte sein Berater nun.

Mailand. Antonio Nocerino bleibt auch zukünftig dem AC Mailand erhalten. Der Berater des Spielers, Marco Sommella, hat deutliche gemacht, dass sein Mandant kein Interesse hat, den Erstligisten in absehbarer Zeit zu verlassen. Der SSC Neapel soll an einer Verpflichtung interessiert gewesen sein.

Keine Wechselgedanken

Eine Reihe von Gerüchten machte kürzlich die Runde, denen zu Folge der italienische Nationalspieler im Januar einen Transfer anstrebe. Sein Berater stellte gegenüber dem Radiosender CRC klar: „Ich glaube nicht, dass Nocerino Milan verlassen wird. Er hat einen laufenden Vertrag und ist gerade erst in die Startelf zurückkehrt.“ Der Vertrag des 27-Jährigen läuft noch bis 2016.

„Er musste den Preis für all die Veränderungen in Mailand in diesem Sommer bezahlen, aber er rappelte sich selbst auf und hat zur alten Stärke zurückgefunden.“

„Er ist ein Napoli-Fan“

Zugleich fügt Sommela an, dass der Mittelfeldspieler ein Engagement bei SSC Neapel zukünftig durchaus vorstellen könnte: „Er ist ein Napoli-Fan. Er wäre der glücklichste Mensch der Welt, wenn er eines Tages für Napoli spielen würde.“

EURE MEINUNG: Kann sich Milan überhaupt leisten, Nocerino abzugeben?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig