thumbnail Hallo,

Andrea Stramaccioni stellte mit Inter Mailand einen neuen Rekord auf. Neun Spiele in Folge konnten die Nerrazuri gewinnen. Ex-Inter-Coach Roberto Mancini lobte seinen Nachfolger.

Manchester. Manchester Citys Trainer Roberto Mancini äußerte sich sehr lobend über den aktuellen Übungsleiter von Inter Mailand, Andrea Stramaccioni, nachdem dieser mit seinem Team den Vereinsrekord von neun aufeinanderfolgenden Auswärtssiegen gebrochen hat. Den bisherigen Rekord stellte der frühere Inter-Trainer Mancini in der Saison 2006/07 auf.

Mancini: „Die Resultate zeigen, dass er richtig lag“

Am Donnerstagabend gewann Inter durch Tore von Rodrigo Palacio und Fredy Guarin mit 3:1 im Europa-League-Gruppenspiel bei Partizan Belgrad. Der Trainer von Manchester City beglückwünschte daraufhin seinen früheren Verein und dessen Trainer. „Er und Inter haben sich das verdient“, sagte Mancini der Sporttageszeitung Corriere dello Sport, angesprochen auf den gebrochenen Rekord.

„Zu Beginn der Saison versuchte er seinen Fußballstil zum Funktionieren zu bringen und die Resultate zeigen, dass er richtig lag“, so Mancini. Bis zum Rekord von 17 Siegen in Folge aus der Zeit von Mancini ist es für Stramaccioni noch ein weiter Weg.

Am Sonntag trifft der Tabellenzweite der Serie A auswärts auf Atalanta Bergamo.

EURE MEINUNG: Auf welchen Platz wird Inter am Ende der Saison landen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig