thumbnail Hallo,

Die U16-Jugendmannschaft des AC Mailand besiegte am Wochenende Bologna mit 5:0. Der frühere Milan-Stürmer Inzaghi feierte dabei sein Debüt an der Seitenlinie.

Mailand. Der frühere Milan-Topstürmer Filippo Inzaghi wirkte nach seinem ersten Spiel als Coach der U16-Mannschaft des AC Mailand äußerst zufrieden.

Inzaghi will vermitteln

Das war ein sehr gutes Spiel heute. Der Medienaufwand um meine Person war heute ein wenig groß, doch meine Spieler konnten alles zur Seite schieben und sich einzig auf das Spiel fokussieren. Ich habe bei zahlreichen Trainern immer wieder neue Sachen gelernt und die versuche ich nun den jungen Spielern zu vermitteln, äußerte sich Inzaghi nach der Partie gegenüber Reportern.

Der ehemalige Nationalspieler beendete mit dem Ende der letzten Spielzeit seine Spielerkarriere. Trotz einiger Angebote aus den USA, Kanada und Australien entschied sich Inzaghi für das neue Abenteuer als Coach.

Chance für alle

Ich will meine Spieler auch charakterlich stärken. Es ist schade, dass einige Jungs heute das Spiel von der Tribüne aus mitverfolgen mussten. Ich verpsreche aber allen, dass jeder seine Chance bekommen wird.

EURE MEINUNG:  Könnte Inzaghi in der Zukunft Chef-Trainer beim AC Mailand werden?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !




Dazugehörig