thumbnail Hallo,

Lucio wechselt von Inter Mailand zu Juventus Turin, obwohl er nicht überzeugen konnte. Doch Dunga ist von dessen Qualitäten überzeugt und gratuliert Juve zur Verpflichtung.

Turin. Der Wechsel von Lucio von Inter Mailand zu Juventus Turin kann für den Meister nur noch mehr Siegermentalität hervorbringen, da ist sich Dunga, der ehemalige Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft, sicher.

„Er ist eine großartige Verpflichtung, vertrauen Sie mir“

Lucio hatte keine tolle Saison bei Inter. Am Ende sprang für den Champions-League-Sieger von 2010 nur der sechste Platz heraus. Doch die hielt den aktuellen Meister nicht davon ab, den Brasilianer zu verpflichten. Dunga gratuliert zu der tollen Verpflichtung: „Wenn ich in den Krieg ziehen müsste, würde ich Lucio mitnehmen. Er ist eine großartige Verpflichtung, vertrauen Sie mir“, sagte er gegenüber Tuttosport.

„Lucio ist ein Champion und ein wahrer Anführer“

Weiter sagte Dunga: „Lucio ist ein Champion und ein wahrer Anführer. Er passt hervorragend zu Juve und in deren Titelhunger, weil er einfach immer gewinnen will. So kann er seine Teamkameraden mitziehen und motivieren.“ Der ehemalige Nationalcoach von Lucio kann nicht verstehen, dass Inter den Verteidiger hat gehen lassen: „Spieler wie er sind schwer zu finden und eigentlich, wenn man so einen hat, dann behält man ihn auch.“


Als Weltmeister in Stuttgart

Carlos Dunga begann seine Profilaufbahn bei einem der größten Vereine seines Heimatstaates in Brasilien. Mit dem SC Internacional, bei dem auch Lucio seine Profikarriere startete, konnte er dreimal die Staatsmeisterschaft von Rio Grande do Sul gewinnen. Nach weiteren Stationen in Brasilien zog es ihn nach Europa, unter anderem zum VfB Stuttgart. Als Kapitän der Selecao wurde er 1994 Weltmeister, als Nationaltrainer holte er die Copa America und den Confederations Cup, schied aber im Viertelfinale der WM 2010 aus.

EURE MEINUNG: Kann Lucio in Turin noch einmal große Erfolge feiern?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig