thumbnail Hallo,

Die Beziehung zwischen den Vereinen ist eng und in den vergangenen Jahren wurden immer wieder gemeinsame Transferprojekte gestartet. Für diesen Sommer gibt es ein neues Ziel.

Mailand. Die beiden Profiklubs FC Genua und Inter Mailand wollen den Fluminese-Youngster Wallace verpflichten. Dabei soll es eine Teilung der Transferrechte geben.

Wallace nach Italien?

Der Deal ist bereits auf der Zielgeraden. Zwischen Genua und Inter Mailand, deren Beziehung enger, als je zuvor ist, bahnt sich eine neue Kooperation auf dem Transfermarkt an.

Noch ist allerdings nichts perfekt, auch wenn der Markt noch lange nicht geschlossen hat. Die Achse Genua-Inter ist derzeit angesagt.

Beide Klubs haben in den letzten Jahren viele Geschäfte zusammen gemacht und versuchen es jetzt erneut bei einem Brasilianer. Sein Name ist Wallace, unter Vertrag bei Fluminese.

Das Toptalent, geboren 1994, hat bereits in der U17 gespielt und ist nun in die U20 aufgestiegen. Genua und Inter haben sich bereits verständigt, sich die Transferrechte zu teilen. Wallance soll dann bei Inter spielen, während beispielsweise Natalino und Kucka zu Genua gingen.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von solchen 50/50-Deals?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig