thumbnail Hallo,

Nach der frustrierenden Saison 2011/12 meldet sich Alexandre Pato zurück. Es sei fit und hofft auf Großes bei den olympischen Spielen.

Mailand. Alexandre Pato hat eine Saison hinter sich, die man wohl getrost als Seuchenjahr bezeichnen könnte. Ständige Verletzungen warfen den jungen Stümer immer wieder aus der Bahn. Der Mann vom AC Mailand meldet sich aber wieder zurück.

Verletzungen überwunden

Viele, immer wiederkehrende Verletzungen, besonders im Oberschenkelbereich, legten den Brasilianer über große Teile der Saison lahm. Er konnte nicht dabei helfen, seinen AC Mailand zum Scudetto zu schießen.

Diese Blessuren habe er aber überwunden. Außerdem hofft er, beim olympischen Fußballturnier erfolgreich zu sein. Gegenüber Globoesporte meinte er: „Ich hatte eine Unausgewogenheit im hinteren Muskelbereich. Das hat ständige Probleme verursacht. Innerhalb eines Monats haben wir die Muskeln wieder in die richtige Lage gebracht, so konnte ich zurück aufs Spielfeld.“

Zu Olympia: „All diese Verletzungen waren für mich von einer gewissen Dramaturgie geprägt. Ich konnte wieder spielen, um zwei Spiele später wieder Schmerzen zu verspüren. Ich kenne mein Potenzial und will alles dafür tun, um bei den Olympischen Spielen dabei sein zu können.“

Beim 4:1 über Jürgen Klinsmanns US-Amerikaner sah das schon mal gut aus. Pato kam von der Bank und markierte sofort einen Treffer. Findet er bald wieder zu seiner Form, kann er bei Olympia eine wichtige Rolle für die „Selecao“ spielen.

Eure Meinung: Wie wichtig ist Alexandre Pato für den AC Mailand und die brasilianische Nationalmannschaft?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig