thumbnail Hallo,

Der Kapitän bleibt an Bord: Der Kontrakt des 34-Jährigen wurde um weitere zwölf Monate verlängert.

Mailand. Überraschung: Viele hatten erwartet, dass sich Massimo Ambrosini der jüngsten Welle von Verabschiedungen beim AC Milan anschließen wird, doch nun hat der Veteran und Kapitän der Rossoneri um ein weiteres Jahr verlängert – bis zum 30. Juni 2013 bleibt er nun in Mailand.

Immer weiter...

Obwohl fast 35, ist Ambrosini anscheinend noch wichtig genug für den diesjährigen Zweiten der Serie A: Auf 22 Sasionspiele und 18 Ligastarts brachte er es immerhin, sodass er im Gegensatz zu den ebenfalls etwas betagteren Allessandro Nesta, Filippo Inzaghi, Mark van Bommel und Gennaro Gattuso, die nach der Saison nun den Verein verlassen, ein weiteres Jahr dranhängt.

Maldinis Nachfolger

Der  Mittelfeldspieler ist seit 1995 im Verein und trat die Nachfolge von Legende Paolo Maldini an, als er dessen Kapitänsbinde zwei Jahre danach übernahm. Abzuwarten, wie lange sein Weg im Verein noch weitergeht.

Eure Meinung: Richtiger Schritt des Vereins, mit Ambrosini noch ein weiteres Jahr zu verlängern? 

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig