thumbnail Hallo,

Der Torhüter zeigte sich enttäuscht von seinen Italien-Teamkollegen und erklärte, dass er immer wusste, dass das neue Stadion der Bianconeri zu neuem Erfolg führen werde.

Turin. Gianluigi Buffon hat enthüllt, dass ihn einige Spieler des AC Mailand ausgelacht hätten, als er ihnen erzählte, dass Juventus Turin die Meisterschaft in der Serie A erringen würde. Der Erfolg der „alten Dame“ traf viele überraschend, die Turiner sind einen Spieltag vor Ende der Saison immer noch ungeschlagen.

Neues Stadion, neue Erfolge

In den letzten beiden Saisons landete Juventus zwar noch jeweils auf dem siebten Platz, Buffon jedoch gab bekannt, dass er stets wusste, dass Juve durch das neue Stadion wieder an alte erfolgreiche Zeiten anknüpfen würde.

Milan-Spieler lachten ihn aus

„Ich sagte einigen meiner Milan-Kollegen, als wir international aktiv waren, dass wir den Scudetto gewinnen würden und sie lachten mich aus. Ich habe das nicht gut aufgenommen. Die Wahrheit ist, dass ich vom neuen Stadion überwältigt war, da es mir eine riesige Motivation gab und mich neu erfrischte“, erzählte der Torhüter einigen Reportern.

Coppa-Italia-Finale gegen Neapel

Währenddessen ging Buffon der komplizierten Fragestellung aus dem Weg, ob Juve durch den Sonntagserfolg über Cagliari den 30. Titel oder den 28. Titel erlangt habe. Aufgrund der Wettmanipulationen des Calciopoli-Skandals waren den Bianconeri Titel aberkannt worden. Das letzte Saisonspiel bestreitet die „alte Dame“ gegen Atalanta, bevor es im Coppa-Italia-Finale gegen Neapel geht.

Eure Meinung: Hättet ihr die Meisterschaft Juves erwartet? Bleibt die Mannschaft ungeschlagen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Umfrage des Tages

Punkterekord aufgestellt! Ist der BVB der beste Meister aller Zeiten?

Dazugehörig