thumbnail Hallo,

Der Chilene fühlt sich zwar geehrt, bleibt aber lieber ein „Schwarz-Weißer“ und beendet jegliche Transfer-Spekulationen.

Turin. Arturo Vidal will in Italien bleiben! Obwohl sein Name kürzlich mit Real Madrid in Verbindung gebracht wurde, will er Juventus Turin treu bleiben.

Entwicklung zum Leistungsträger

Vidal war Anfang der Saison für rund zwölf Millionen Euro Ablöse vom Bundesligisten Bayer Leverkusen nach Turin gewechselt. In dieser Saison hat er sich über den Status des Stammspielers bis hin zum absoluten Leistungsträger entwickelt.

Der 24-Jährige gilt auch als einer der vielen Transfers, die die „alte Dame“ in der aktuellen Spielzeit zurück zur alten Stärke führten. Am Wochenende konnte er beim 4:0-Sieg über Novara erneut überzeugen und erzielte sein siebtes Saisontor. „Wie hoch mein Anteil an der Tabellenführung ist, weiß ich nicht. Das wichtigste ist jedoch sowieso, dass wir überhaupt ganz oben stehen“, berichtete er der Sky Sports Italia nach der Partie.

Von Madrid-Interesse geehrt

Die guten Leistungen Vidals haben zuletzt auch die ganz Großen aufmerksam gemacht. Demnach wurde über einen Wechsel Vidals zu Real Madrid spekuliert. Der Nationalspieler fühlt sich durch diese Gerüchte zwar geehrt, will aber erst einmal beim perspektivreichen Juventus bleiben. „Ich bin stolz auf die Interesse Reals, aber derzeit bin ich glücklich das Trikot von Juventus zu tragen. Mehr will ich gar nicht.“

Zweikampf um die Meisterschaft

In den letzten drei Spielen wird ein starker Vidal von Nöten sein, es gilt einen Drei-Punkte-Vorsprung gegenüber dem AC Mailand zu verteidigen. Am Mittwoch gastiert Lecce im Juventus Stadion, während Milan Atalanta empfängt.

Eure Meinung: Wozu ist Juve in der nächsten Champions-League-Saison fähig?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig