thumbnail Hallo,

Der italienische Rekordmeister präsentiert seine Vereinsgeschichte schon bald in einem eigenen Museum.

Turin. Zu Ehren seiner 115-jährigen Vereinsgeschichte eröffnet Juventus Turin schon bald sein ganz eigenes Museum. Von zahlreichen Meisterschaften bis hin zum Manipulationsskandal vor einigen Jahren hat der Verein so einiges zu präsentieren.

Einweihung am 16. Mai

In rund einem Monat, am 16.Mai, weiht die „alte Dame“ sein neues „J-Museum“ ein. Dort sollen Trophäen, Trikots, Bilder und diverse andere Gegenstände ausgestellt sein, die in Verbindung mit der langen Historie des Klubs stehen.

Namhafter Architekt

Der bekannte Architekt Bendetto Camerana hat die Ausstellungsräume entworfen. Zum Präsidenten des Museums, das sich im neuen Juventus-Stadion befindet, wurde der Vorsitzende der italienischen öffentlich-rechtlichen TV-Anstalt RAI, Paolo Garimberti, ernannt.

27 Meistertitel

Insgesamt 27 Mal gewann Juventus bereits den Sccudetto, die italienische Meisterschaft. Den Tiefpunkt in seiner Geschichte erreichte der Klub wohl 2006, als er im Zuge des Manipulationsskandals durch einen Zwangsabstieg in die Serie B runter musste.

Eure Meinung: 115 Jahre Vereinsgeschichte – was ist euch besonders in Erinnerung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!


 

Dazugehörig