thumbnail Hallo,

Der wegen dem Tod von Serie B-Spieler Piermario Morosini abgesagte 33. Spieltag in Italien wird auf den 24. und 25. April verlegt.

Mailand. Nach dem Tod von Livornos Piermario Morosini wurde am vergangenen Wochenende der 33. Spieltag der Serie A abgesagt. Der Nachholtermin soll nun der 24./25. April sein.

Morosini bricht zusammen

Der 25-Jährige Morosini brach vergangene Woche beim Zweitligaspiel zusammen und wurde unmittelbar danach in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Doch jede Hilfe kam zu spät, der Italiener verstarb im künstlichen Koma. Daraufhin wurden alle italienischen Fußballspiele an diesem Tag abgesagt.

Lega Calcio Bestätigt

Der Liga-Organisator Lega Calcio bestätigte nun, dass die Spiele hauptsächlich am Mittwoch, dem 25. April, nachgeholt werden sollen. Der 34. Spieltag soll wie ursprünglich geplant am 21. und 22. April ausgetragen werden. Das wurde am Montag bei einem Treffen mit den Serie A-Clubs beschlossen.

Chance für Milan

An diesem 34. Spieltag empfängt Juventus die immer gefährliche Roma, Milan könnte einen Ausrutscher mit einem Sieg gegen Bologna nutzen und sich die Tabellenführung zurückerobern. Im Spitzenspiel gastiert Inter Mailand beim AC Florenz.

Auch am 33. Spieltag droht Juve ein Stolperstein. Die „Alte Dame“ muss auswärts bei Cesena ran, während Boateng und Co. vor eigenem Publikum Genua empfangen. Auf Inter wartet erneut ein dicker Brocken. In Udinese steht ihnen das zweite schwere Auswärtsspiel in Folge bevor.

Spiele Nachmittags und am frühen Abend


Der 33. Spieltag wird hauptsächlich Nachmittags und am frühen Abend gespielt, damit man sich nicht mit den Champions League-Halbfinals überschneidet, welche ebenfalls am 24./25. April jeweils um 20.45 Uhr ausgetragen wird.

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig