thumbnail Hallo,

Catania machte es dem italienischen Rekordmeister in dessen Stadion schwer, doch vor allem die mangehalfte Chancenverwertung der Stürmer macht Juventus wohl zu schaffen.

Turin. In der Saison 2011/2012 der Serie A ist Juventus auf Titelkurs, doch immer wieder schleichen sich Patzer ein, die den Vorsprung auf den AC Mailand in Grenzen halten. Am letzten Spieltag ärgerten der FC Parma und Ex-Juventino Sebastian Giovinco die „alte Dame“, Catania Calcio wollte es ihnen gleich tun und ging bei der 1:3-Niederlage sogar in Führung. Andrea Pirlo inspirierte die Aufholjagd, während die Stürmer der Show fast ausschließlich als Zuschauer beiwohnten.

Die magere Ausbeute der Stürmer

Nur 13 Treffer haben Fabio Quagliarella, Alessandro Matri und Mirko Vucinic in dieser Saison zusammen erzielt. Äußerst verwunderlich, bei einem Vorbereiter wie Andrea Pirlo, der heute erneut zwei Treffer einleitete.

Matri und Vucinic standen zwar nicht in der Startelf, doch auch Marco Borriello bewies sich nicht als treffsicherer, während der Montenegriner als Joker seine Chancen ebenfalls vergab. Nur Quagliarella traf und profitierte dabei auch noch vom Glück. Nicht umsonst wird die „alte Dame“ derzeit mit Mattia Destro in Verbindung gebracht.

Pirlo avanciert zum Matchwinner

Eine Glanzleistung lieferte Pirlo ab, der in der ersten Hälfte den Ausgleich per Freistoß selbst erzielte und anschließend beide Tore zum 3:1 vorbereitete. In der italienischen Liga ist er somit derzeit an acht Toren seines Teams direkt beteiligt.

Der italienische Nationalspieler hat die Chance, zum zweiten Mal in Folge Meister in Italien zu werden. In der vergangenen Spielzeit wurde im diese Ehre mit Milan zu teil, woraufhin er nach Turin verabschiedet wurde.

Quagliarella wird auch noch bestraft

Quagliarella erzielte einen Treffer, tat etwas für die Ausbeute der Stürmer der „alten Dame“ und wurde dafür auch noch bestraft. Rücksichtslos warf sich Marco Storari in das jubelnde Getümmel und verletzte den Stürmer am Kopf, während Simone Pepe anschließend sogar blutend behandelt werden.

Eure Meinung: Was sagt ihr zur Chancenverwertung bei Juve?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig