thumbnail Hallo,

In der italienischen Liga ist der Jugendwahn ausgebrochen - zumindestens unter den Fans. El Shaarawy ist derzeit das große Vorbild, während Destro mit Juventus flirtet.

Turin. In der Saison 2011/2012 der Serie A sorgt Juventus für Furore und wird bereits als heißer Titelkandidat gehandelt, doch die Stürmer sind nicht ganz auf der Höhe des Geschehens. Mirko Vucinic, Alessandro Matri und Fabio Quagliarella haben zusammen erst 13 Tore erzielt. Mattia Destro könnte die richtige Option sein und sprach nun über seine Sympathien gegenüber dem Rekordmeister.

Destro flirtet mit Juventus

Mattia Destro gilt als eines der vielversprechendsten Talente des italienischen Fußballs und wechselte erst kürzlich von Inter zum AC Siena. „Die großen Klubs wollen Titel holen, es ist schwer für sie, dabei einen jungen Spieler hoch zu ziehen“, sagte er gegenüber der italienischen Tageszeitung Corriere dello Sport.

Mit seiner Entscheidung zu einem Transfer sei er zufrieden, doch nun klopft angeblich Juventus an: „Das ist natürlich sehr aufregend, aber ich denke nun erstmal an den Abstiegskampf, danach ist genug Zeit für den Transfermarkt.“

Auf einen kleinen Flirt mit der „alten Dame“ und Coach Conte ließ er sich dennoch ein. „Als kleines Kind war ich immer Juventus-Fan. Das verfliegt, wenn man Profi wird, ich hatte dann das Trikot Inters an. Meine Lieblingsspieler Alessandro Del Piero, Antonio Conte, Zinedine Zidane und David Trezeguet. Del Piero ist für uns junge Spieler ein Vorbild.“

Eure Meinung: Sollte Destro zurück zu einem großen Klub?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig