thumbnail Hallo,

Hat er oder hat er nicht? Laut Medienberichten fiel bei einem Spieler aus Spaniens ersten Liga der Drogentest positiv aus. Der betreffende Profi und dessen Verein halten sich be...

Granada. Doping-Skandal in der spanischen Primera Division: Mittelfeldspieler Dani Benitez vom Erstligisten FC Granada ist angeblich positiv auf Kokain getestet worden. Das berichteten spanische Medien am Donnerstagabend übereinstimmend.

Der 26-Jährige war am 24. Spieltag (16. Februar) nach dem Sieg gegen Betis Sevilla kontrolliert worden. Vereinssprecher Javier Fernandez-Rufete sagte, der Klub habe bislang keine offizielle Benachrichtigung über den Fall erhalten.

Benitez steht beim italienischen Erstligisten Udinese Calcio noch bis Juni 2015 unter Vertrag und ist derzeit an Granada ausgeliehen.

Der Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Saison zehn Partien für die Andalusier. Der Spanier stammt aus der Jugend des RCD Mallorca.

Dazugehörig