thumbnail Hallo,

Die lebende Legende der Roma bezeichnete den Argentinier als besten Fußballer des Planeten. Direkt dahinter sehe er sich selbst.

RomFrancesco Totti spielt mit seinen 36 Jahren immer noch eine herausragende Rolle im Team des AS Rom. In einem Interview bezeichnete er sich nun als besten italienischen Fußballer und ordnete sich in der weltweiten Fußball-Hierarchie gleich hinter Barcelonas Lionel Messi ein.

„Ich denke, dass kein italienischer Fußballer besser ist als ich. Die Zahlen sprechen für sich“, sagte der Ex-Nationalspieler gegenüber der Gazzetta dello Sport. Im weltweiten Vergleich sehe er sich jedoch nur auf dem zweiten Platz: „Es gibt nur einen Spieler, der Sachen macht, die ich nie konnte – Messi.“

Totti verneigt sich vor Trainer Lippi

Auch, was die Riege der Trainer anbetrifft, hat Totti einen Favoriten. „Für mich ist Lippi der beste Trainer, mit dem ich je gearbeitet habe. Er war so charismatisch“, schwärmte der Torjäger. Fabio Capello und Luciano Spalletti seien jedoch ebenfalls „echte Größen“. Auch gegenüber Real Madrids Trainer Jose Mourinho zeigte sich Totti voll des Lobes: „Mit wem ich gerne arbeiten würde? Mourinho.“

Lob für Balotelli

Zuletzt äußerte er sich über Milan-Profi Mario Balotelli, der sich jüngst für Tottis Comeback in der Squadra Azzurra ausgesprochen hatte: „Ich denke, er kann ein Phänomen werden, aber es hängt von seinem Verhalten ab. Es geht auch darum, wie du dich außerhalb des Platzes benimmst.“

Totti gelangen in der laufenden Serie-A-Saison in 26 Spielen bislang elf Treffer. Zudem steuerte der 58-fache Nationalspieler Italiens zwölf Torvorlagen bei.


EURE MEINUNG: Wer ist der beste italienische Fußballer?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig