thumbnail Hallo,

Gianluigi Buffon von Juventus Turin äußert sich nur zögerlich zu Juventus' Ambitionen in der Königsklasse: „Zu sagen, wir gewinnen den Pokal, wäre zu optimistisch.“

Florenz. Gianluigi Buffon, Nationaltorhüter von Italien, sieht seine Mannschaft auf einem guten Weg in der Champions League. Vor dem Viertelfinale gegen den FC Bayern München sei Juventus aber dennoch kein sicherer Titelkandidat.

Juventus dominiert die Serie A und feiert bisher eine überzeugende Rückkehr in Europas Königsklasse. Im Achtelfinale konnte man sich ungefährdet gegen den FC Celtic durchsetzen. Nun erwartet das Team von Antonio Conte das Duell gegen den deutschen Rekordmeister.

„Es wäre anmaßend zu behaupten, Juve gewinnt die Champions League“

Kapitän Gianluigi Buffon ist zufrieden mit der bisherigen Leistung der Mannschaft. „Es läuft gut bei uns. Aber es wäre doch sehr optimistisch und gar anmaßend jetzt zu behaupten, Juve gewinnt die Champions League“, so der 35-Jährige in einem Interview mit dem französischen TV-Sender Canal +.

Von seinen Mitspielern ist er überzeugt. Ganz besonders von einem der derzeitigen Leistungsträger der „Bianconeri“. „Paul Progba ist ein großartiger Spieler. Wir haben das bereits bei den ersten Trainingseinheiten gemerkt. Er hat außerdem den richtigen Kopf um ein ganz großer Star zu werden“, so Buffon über den französischen Nationalspieler.

Mit der italienischen Landesauswahl trifft Buffon am Dienstag auf Malta. Für ihn ist es sein 126. Länderspiel, womit er mit Paolo Maldini gleichzieht. Nur noch zehn Spiele trennen ihn vom Rekordnationalspieler Fabio Cannavaro.


EURE MEINUNG: Juve oder Bayern - wer kommt in der Champions League weiter?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig