thumbnail Hallo,

Lazio Roms Trainer Vladimir Petkovic glaubt, dass sein Team den Sieg im Spiel gegen den SSC Neapel verdient gehabt hätte. Trotzdem lobt er auch den Gegner.

Rom. Lazio Roms Trainer Vladimir Petkovic war nach dem 1:1 am Samstag gegen den SSC Neapel zufrieden mit der Leistung seines Teams.

„Hätten es verdient gehabt zu gewinnen“

„Wir hätten es verdient gehabt, dieses spektakuläre Spiel zu gewinnen, aber Neapel muss man auch ein Kompliment machen. Es war ein wunderbares Spiel“, sagte Petkovic.

Außerdem lobte er Stürmer Sergio Floccari, der die Römer zwischenzeitlich in Führung gebracht hatte. „Wenn ein Stürmer Tore schießt, dann bekommt er Selbstvertrauen. Sergio arbeitet hart für das Team und schafft es trotzdem gleichzeitig viele Tore zu schießen“, so Petkovic über den Mitspieler des derzeit verletzten Miroslav Klose.

„Wir müssen Lazio ein Kompliment machen“

Petkovics Gegenüber Walter Mazzarri war ebenfalls zufrieden mit dem Punktgewinn. „Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Wir müssen Lazio ein Kompliment machen, sie haben es uns von Beginn an sehr schwer gemacht“, so der Trainer von Neapel. Hugo Campagnaro hatte im Verfolgerduell in der italienischen Serie A erst in der 87. Minute den Ausgleichstreffer für Neapel erzielt.

EURE MEINUNG: Wäre ein Sieg Lazios wirklich verdient gewesen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig