thumbnail Hallo,

Diejenigen, die sich vor dem Ibra/Silva-Wechsel eine Saisonkarte gekauft haben, können ihr Geld zurückbekommen.

Mailand. Der AC Mailand hat für die beiden größten Transfers dieses Sommers gesorgt. Thiago Silva und Zlatan Ibrahimovic wechseln beide zu Paris St. Germain. Für die Franzosen ein Riesenschritt, für die Italiener ein nicht wett zu machender Qualitätsverlust. Der Doppelwechsel bringt weitere Konsequenzen mit sich.

Irreführende Plakatwerbung

Der AC Mailand verkauft, wie jeder andere Verein, Saisontickets. Auf einem Plakat haben sie dafür geworben, darauf zu sehen waren fünf Spieler des Klubs. Problem an der Sache: Auch Thiago Silva und Zlatan Ibrahimovic waren darauf zu sehen.

Dies erboste viele Anhänger dermaßen, dass Adriano Galliani und Milan jetzt einlenkten und ihren Fans entgegenkamen. Jeder, der vor dem Wechsel des Topduos eine Saisonkarte erwarb, kann diese gegen Rückerstattung des Geldes zurückgeben.

Milans-Rechtsanwalt Leandro Cantamesse meinte nach Angaben von sport1: „Wir sind zwar vom rechtlichen Standpunkt nicht zur Rückerstattung des Geldes für die Dauerkarten verpflichtet, dich es ist eine Frage des Respekts gegenüber unseren Fans.“

Trotz der Paris-Millionen hat der AC Mailand finanzielle Schwierigkeiten. Die Rückerstattung des Dauerkartengeldes, trägt sicher nicht zur wirtschaftlichen Genesung bei.

EURE MEINUNG: Würdet ihr als Milan-Fans eure Dauerkarte zurückgeben?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig