thumbnail Hallo,

Der frischgekürte Weltfußballer hat mit zwei Elfmetertoren in der ersten Hälfte den Zorn der Atletico-Fans auf sich gezogen und wurde daraufhin angegriffen.

Madrid. Im Halbfinal-Rückspiel in der Copa del Rey gegen Atletico Madrid wurde Real Madrids Cristiano Ronaldo offenbar mit einem Feuerzeug beworfen, als er in der Halbzeitpause auf dem Weg in die Katakomben war.

Der Gegenstand, der von der Tribüne aus geworfen wurde, soll den Weltfußballer einigen Bildern zufolge am Kopf getroffen haben.

Eine ernsthafte Verletzung trug Ronaldo nicht davon. Der Doppeltorschütze betrat zum zweiten Durchgang wieder den Platz.

Vor dem Seitenwechsel war der Portugiese der Hauptdarsteller des Spiels und hat mit zwei Elfmetertoren den Finaleinzug der Königlichen bereits so gut wie perfekt gemacht.

EURE MEINUNG: Wird Real Madrid die Copa del Rey gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig