thumbnail Hallo,

Reals Cristiano Ronaldo bricht Lionel Messis Clasico-Rekord

Nach Ronaldos Doppelpack zieht Real in das Finale der Copa del Rey ein. Der Portugiese stellte zudem einen neuen Clasico-Rekord auf.

Barcelona. Der spanische Meister Real Madrid steht im Finale der Copa del Rey! Die Königlichen können sich bei ihrem Superstar Cristiano Ronaldo bedanken, der mit einem Doppelpack (13. und 57.) den Finaleinzug gegen den FC Barcelona perfekt machte. Zudem stellte der Portugiese einen neuen Clasico-Rekord auf.

Ronaldo mit neuem Rekord

In der 13. Spielminute war es soweit: Nach einem Foulspiel von Pique an Ronaldo gab es für Real einen Strafstoß. Selbstverständlich trat der Portugiese selbst an und markierte mit einem sicher verwandelten Elfmeter die frühe 1:0-Führung. Mit diesem Treffer stellte Ronaldo zudem einen neuen Rekord auf. Der Offensivmann erzielte somit in sechs Clasicos in Folge auf dem Platz des Kontrahenten mindestens ein Tor. Vor dem Duell war er gemeinsam mit Messi der Rekordhalter.

Insgesamt erzielte Ronaldo in seinen 21 Partien gegen Barca ganze zwölf Tore. Seit dem Super Copa-Finale von August 2011 traf der ehemalige ManUtd-Akteur sechsmal in Folge gegen Barcelona im Camp Nou und markierte dabei zuletzt zwei Doppelpacks.

Zufriedenheit beim Portugiesen

„Es war von der 1. bis zur 90. Minute eine gute Partie. Wir haben eine sehr gute Einstellung gehabt und deutlich besser gespielt als zuletzt. Wir sind glücklich und stolz auf unsere Leistung“, äußerte sich Ronaldo nach der Partie gegenüber Canal+. Zudem äußerte sich der Torschütze zum Gefühl nach einem Clasico-Erfolg: „Wenn man Barca besiegt, dann ist es immer etwas besonderes. In den letzten Clasicos haben wir uns steigern können und wir sind überzeugt, dass wir auch in den nächsten Spielen so stark auftreten werden.“

Am Samstag geht es für die beiden Erzrivalen in der Primera Division ins nächste El Clasico. Im Estadio Santiago Bernabeu empfangen die Madrilenen um 16.00 Uhr (Goal.com berichtet LIVE!) den Kontrahenten aus Katalonien.

EURE MEINUNG: Was kann Real in dieser Saison erreichen?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !




Dazugehörig