thumbnail Hallo,

FC Barcelona: Thomas Vermaelen fällt auf unbestimmte Zeit aus

Weil er sich bei der WM verletzt hat, muss der neue Klub des Abwehrmannes vorerst auf ihn verzichten. Wie lange, steht noch nicht fest.

Barcelona. Innenverteidiger Thomas Vermaelen vom FC Barcelona fällt aufgrund einer Oberschenkelverletzung für unbestimmte Zeit aus. Das gaben die Katalanen kurz nach der Verpflichtung des vom FC Arsenal gekommenen Belgiers bekannt.

Der 28-Jährige bestand am Samstag den obligatorischen Medizincheck bei Barca und wurde für eine Ablösesumme in Höhe von 19 Millionen Euro transferiert. Die Verletzung hatte Vermaelen sich laut Angaben des spanischen Traditionsvereins bereits im Juni bei der WM zugezogen. In Brasilien lief er in zwei Partien für die Belgier auf.

Ungewisse Ausfallzeit

"Der Spieler wird sich einer Physiotherapie unterziehen", gab der FC Barcelona auf seiner Homepage bekannt. Der Zeitpunkt Rückkehr ins Training hänge "von der Entwicklung der Verletzung" ab.

Am Sonntag hatte Vermaelen den Vertrag bei Barca unterschrieben und gesellt sich zu den weiteren Neuverpflichtungen Marc-Andre ter Stegen, Claudio Bravo, Jeremy Mathieu, Alen Halilovic, Ivan Rakitic und Luis Suarez.

Dazugehörig