thumbnail Hallo,

Mit Toni Kroos, James Rodriguez und Keylor Navas hat sich der Champions-League-Sieger aus Madrid adäquat verstärkt. Aber kann der Kader so bleiben?

Madrid. Über 100 Millionen Euro hat Real Madrid in neue Spieler investiert. Nach dem Gewinn der Champions League ist alles auf die erstmalige Verteidigung des heißbegehrten Titels ausgerichtet. Ist der Kader nun perfekt, oder müssen die Madrilenen noch Ballast abwerfen?

Toni Kroos und James Rodriguez verstärken das Mittelfeld, Keylor Navas wurde als dritter Keeper geholt. Trainer Carlo Ancelotti feilt weiter an seiner Mannschaft, die 2013/2014 bereits den Titel in der Königsklasse geholt hat.

Dass der italienische Trainer auch noch Spieler abgeben würde, steht außer Frage. Erst am Donnerstag bestätigte PSG-Präsident Nasser El Khelaifi, dass man die Verhandlungen mit Florentino Perez hinsichtlich einer Verpflichtung von Angel Di Maria aufgegeben habe, da der Argentinier zu teuer sei.

Auch Sami Khedira wird kontinuierlich mit einem Weggang aus Madrid in Verbindung gebracht. Soll er gehen, gehören andere Spieler auf die Abschlussliste, oder ist der Kader der Königlichen nun gar perfekt?

Macht mit bei unserer Umfrage!

Umfrage des Tages

Wen muss Real Madrid noch loswerden?

Dazugehörig