thumbnail Hallo,

Der Mittelfeldspieler wird der neue Anführer der Katalanen und löst damit Puyol ab. Der Spanier hatte seine Karriere nach der letzten Saison beendet.

Barcelona. Xavi wird neuer Kapitän beim FC Barcelona und damit Nachfolger von Carles Puyol. Bereits in der letzten Saison war Xavi als Vize-Kapitän tätig gewesen und hatte aufgrund zahlreicher Verletzungen von Puyol mehrfach die Binde getragen. Diesmal wurde der Spanier von der Mannschaft zum Kapitän gewählt.

Andres Iniesta wird zum neuen Vize aufsteigen und von Lionel Messi und Sergio Busquets unterstützt werden. Im letzten Jahr war auch noch Victor Valdes Teil der Kapitänsgruppe. Der Torhüter hat den Verein jedoch verlassen und befindet sich momentan auf Vereinssuche.

Xavi hat seine gesamte Karriere bei Barcelona verbracht und seit 1998 beinahe 500 Pflichtspiele für die Katalanen bestritten. Dabei hat er sieben Meisterschaften, dreimal die Champions League und zweimal den spanischen Pokal gewonnen.

Xavi wollte den Klub verlassen

In dieser Woche hatte er seinen Rücktritt aus der spanischen Nationalmannschaft bekannt gegeben und hatte eigentlich geplant, den Klub zu verlassen, um seine Karriere in einer weniger anspruchsvollen Liga ausklingen zu lassen. Dem neuen Coach Luis Enrique gelang es jedoch, Xavi zum Bleiben zu überreden.

Dazugehörig