thumbnail Hallo,

Die Region Katalonien kämpft für die Unabhängigkeit von Spanien, die indes für Klubs wie den FC Barcelona einschneidende Folgen hätte.

Madrid. Seit Jahren strebt Katalonien die Unabhängigkeit von Spanien an. Eine Abspaltung der Region vom Rest des Landes könnte auch für den Fußball einschneidende Folgen haben: Sollte Katalonien tatsächlich unabhängig werden, dürften Klubs wie der FC Barcelona nicht ohne Weiteres am Spielbetrieb der Primera Division teilnehmen.

"Zunächst könnte Barcelona nicht in La Liga spielen", sagte Ligapräsident Javier Tebas in einem Interview mit AS und erklärte: "Wir müssten die Verordnung ändern. Vereine aus Andorra dürften beispielsweise in unseren Wettbewerben spielen, weil es im Gesetz so verankert ist. Es gibt eine zusätzliche Klausel."

"Katalonien wird immer zu Spanien gehören"

Tebas ist jedoch ohnehin überzeugt, dass es nicht zu einer Abspaltung Kataloniens kommt. "Ich möchte über Unmögliches nicht spekulieren. Katalonien wird immer zu Spanien gehören", so der Ligapräsident.

Seit Jahrzehnten demonstrieren regelmäßig zehntausende Katalanen für die Unabhängigkeit der Region, die als eine der wirtschaftlich stärkten des Landes gilt. Auch deshalb ist eine Einigung mit der spanischen Regierung nicht in Sicht.

Dazugehörig