thumbnail Hallo,

Die Primera Division geht in die entscheidende Phase. Ausgerechnet jetzt droht beim Tabellenführer der Ausfall des Toptorjägers. Es gibt aber noch Hoffnung.

Madrid. Der neunmalige spanische Fußballmeister Atletico Madrid bangt vor den entscheidenden Spielen der Saison in Liga und Champions League um den Einsatz von Top-Torjäger Diego Costa. Der 25-Jährige hat sich eine noch nicht näher definierte Oberschenkelverletzung zugezogen und wird dem Spitzenreiter der Primera Division am vorletzten Spieltag am Sonntag gegen den FC Malaga wohl fehlen.

Abhängig von der Art der Verletzung könnte auch Costas Teilnahme am Liga-Saisonfinale beim FC Barcelona (18. Mai) und beim Champions-League-Endspiel gegen Stadtrivale Real Madrid (24. Mai) wackeln.

Der Klub teilte bislang lediglich mit, dass der spanische Nationalspieler sich einigen Untersuchungen unterziehen musste, während seine Teamkollegen am Freitag trainierten.

Atletico führt mit derzeit drei Punkten Vorsprung auf Barcelona die Tabelle an und steuert auf seinen ersten Meistertitel seit 18 Jahren zu. Costa erzielte in der Liga bislang 27 Tore in 34 Spielen.

Dazugehörig