thumbnail Hallo,

Victor Valdes gibt zu: Premier League ist "attraktiv"

Der spanische Nationalspieler sagte nun, dass er die Top-Teams der Premier League immer im Auge habe. Allerdings nur, um zukünftige Gegner zu beobachten.

Barcelona. Victor Valdes, Torhüter des FC Barcelona, will nicht zwingend mit der Premier League in Verbindung gebracht werden, auch wenn er die Liga attraktiv findet. Der Vertrag des 32-Jährigen läuft aus und sein Abschied von Barca ist bereits beschlossene Sache.

Der Torhüter der Katalanen outete sich als Bewunderer des englischen Fußballs, doch wohin er im Sommer wechseln werde: "Die Premier League ist sehr Attraktiv. Ich verfolge sie seit Jahren. "

"Aber versteht mich nicht falsch, das tue ich weil ich mögliche Gegner im Europapokal beobachten möchte", so Valdes mit einem Augenzwinkern.

Valdes lobt potenziellen Nachfolger

Valdes' Nachfolger soll in Marc-Andre ter Stegen  von Borussia Mönchengladbach schon feststehen. Auch der aktuelle Barca-Keeper hat den 21-jährigen Deutschen im Blick: "Er ist ein junger Torwart, der bereits seine Siegermentalität unter Beweis gestellt hat."

"Ich mag seine physische Agilität. Er ist komplett und hat die deutsche Torhüterschule genossen, die ich immer bewundert habe. Ich wünsche ihm eine große Zukunft", so Valdes abschließend.

Dazugehörig