thumbnail Hallo,

Atletico-Keeper Thibaut Courtois dementiert Wechsel zu Real Madrid

Der Belgier erklärt Gerüchte um einen angeblichen Wechsel zu den Königlichen für falsch. Sein Vertrag bei den Blues, von denen er ausgeliehen ist, läuft noch zwei weitere Jahre.

Madrid. Atletico Madrids Torhüter Thibaut Courtois hat Meldungen um einen angeblichen Wechsel zu Stadtrivale Real Madrid nach seinem 2016 auslaufenden Vertrag beim FC Chelsea von sich gewiesen. Der AS sagte der Belgier: "Diese Berichte sind absolut unwahr."

Laut einem Bericht von El Larguero hat Atletico-Chef Angel Gil Marin angeblich bestätigt, dass Courtois in zwei Jahren zu den Königlichen wechseln würde. Der 21-Jährige erklärte, dass diese Sorge unbegründet ist: "Ich kann so etwas in der Art zu Gil Marin nicht gesagt haben, weil es nicht wahr ist. Jeder weiß, dass ich einen Vertrag bei Chelsea habe und hier bei Atletico glücklich bin."

Seit 2011 von Chelsea ausgeliehen

Der belgische Nationalspieler ist seit 2011 von den Blues in die spanische Hauptstadt ausgeliehen und bestritt seitdem über 100 Partien für die Rojiblancos. Courtois gewann mit Atletico bereits die Europa League, die Copa del Rey sowie den europäischen Supercup.

Aktuell liegt er mit dem Klub in der Primera Division punktgleich mit dem FC Barcelona auf Platz zwei in der Tabelle, vier Punkte hinter Real Madrid.

EURE MEINUNG: Hat Courtois Chancen, mit Atletico in dieser Saison Meister zu werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig