thumbnail Hallo,

Der Flügelflitzer sieht einen engen Dreikampf um die Meisterschaft in Spanien. Punktverluste seien von nun an fast tabu. Schon in Sevilla stehe viel auf dem Spiel.

Barcelona. Nach der überraschenden 2:3-Heimniederlage vergangenes Wochenende gegen den FC Valencia verlor der FC Barcelona die Tabellenführung an Atletico Madrid. Die Colchoneros liegen drei Punkte vor den Katalanen, Real Madrid (wie Barca mit 54 Punkten) macht das Titelrennen zu einem Dreikampf. Pedro weiß, dass den Blaugrana ein erbitterter Fight um die Titelverteidigung bevorsteht.

"Wir können uns bis zum Saisonende praktisch keine Fehler mehr erlauben", betonte der 26-Jährige gegenüber der Presse. Die Pleite gegen Valencia sei ein harter Rückschlag für das Team gewesen. Dennoch blicke man voraus. "Wir werden versuchen, keine Punkte mehr liegen zu lassen. Denn: Jeder Fehler wird bestraft."

"Es steht sehr viel auf dem Spiel"

Verlieren verboten heißt es also für das Duell beim FC Sevilla am Sonntagabend. Pedro weiß um die Bedeutung: "Diese Partie ist für uns von höchster Wichtigkeit. Es steht sehr viel auf dem Spiel", so der spanische Nationalspieler.

Anpfiff in Sevilla ist am Sonntag um 21 Uhr. Unter der Woche gelang Barcelona mit dem 2:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey gegen Real Sociedad eine gute Generalprobe.

EURE MEINUNG: Nimmt Barca die Hürde in Sevilla souverän? Oder wird es eng?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig