thumbnail Hallo,

Umfrage: Wird Atletico Madrid zum "lachenden Dritten"?

Wenn zwei sich streiten,... - Der Rest ist bekannt. Atletico könnte die altkluge Weisheit diese Saison wahr machen, gefällt mit ungeahnter Konstanz. Sind Barca und Real antastbar?

Madrid. "Spanische Verhätnisse" nennt man das wohl: In der Primera Division durchbricht nur vereinzelt mal ein Überraschungsmeister die Phalanx der beiden ganz Großen - im Regelfall ist das Titelrennen eine Sache zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Zuletzt gelang dem FC Valencia im Jahr 2004 als Außenseiter der Sprung an die Spitze. Zehn Jahre später meldet Atletico Madrid (zuletzt 1996 Meister) Ansprüche an.

Die Colchoneros agieren äußerst konstant, leisteten sich in 22 Spielen erst eine Niederlage (am 9. Spieltag bei Espanyol Barcelona). Seit dem Wochenende ist der Lohn dafür die Tabellenführung - mit je drei Zählern Vorsprung auf Real und Barca, die beide patzten.

Die Katalanen verloren zuhause gegen Valencia und Stadtrivale Real kam in Bilbao nicht über ein 1:1 hinaus, während Atletico einen klaren 4:0-Sieg gegen Real Sociedad feierte. Unter den Torschützen: Rückkehrer Diego, der die Offensiv-Maschinerie um Diego Costa, David Villa oder Arda Turan zusätzlich verstärkt.

Showdown in Camp Nou?

Gut möglich, dass der Titel über die direkten Duelle der drei Kontrahenten entschieden wird. In der Hinrunde erreichte Atletico gegen Barca ein 0:0 und schlug Real in dessen Wohnzimmer mit 1:0. Spannende Konstellation: Am letzten Spieltag reisen die Colchoneros nach Barcelona.

Wir wollen nun von Euch wissen: Traut Ihr Atletico den Titel zu? Oder haben Barca und/oder Real am Ende doch den längeren Atem? Stimmt bei unserer Umfrage ab!

EURE MEINUNG: Hat Atletico das Zeug zum Titel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Barca und Real patzen: Atletico Madrid auf dem Weg zum Meistertitel?

Dazugehörig